Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Eizellenspende in Dänemark mit VivaNeo
6
0

Eizellenspende in Dänemark mit VivaNeo

  1. <span  class="bbp-author-name">Moon</span>
    Moon

    Guten Morgen ihr Lieben,

    wir stehen derzeit mit Vivaneo Kopenhagen in Kontakt und haben uns auf die Warteliste setzen lassen. Bisher ist der erste Eindruck sehr gut. Das Erstgespräch lief sehr gut und das Personal antwortet immer prompt auf unsere Mails wenn Fragen auftauchen. Hoffe, dass es bald losgehen kann, die Wartezeiten sind ja dort schon sehr lang. Wie lang habt ihr für eure Eizellenspende gewartet?

    Liebe Grüße

    01/07/2020 um 9:19 am
    Antworten
  2. Hi Moon!

    Das mit den Wartezeiten ist leider so in Dänemark, vor allem wenn du eine offene Eizellenspende möchtest, da nicht jede Spenderin ihre Identität preisgeben möchte. Wir haben uns auch für eine nicht-anonyme Spende entschieden damit unser Kind später erfahren kann, woher es biologisch gesehen abstammt. Wir mussten damals 10 Monate warten bis es endlich losging.

    Hoffe du findest bald deine Spenderin,

    Alles Gute!

    04/07/2020 um 3:33 pm
    Antworten
  3. Hallo ihr Lieben!

    Wir möchten auch eine EZS beginnen. Wir interessieren uns für Dänemark, sind aber auch an Spanien interessiert. Deshalb lese ich hier mal mit. Vielleicht kann mir jemand ein paar gute Kliniken in diesen Ländern nennen. Würde mich auch freuen, über den genauen Ablauf einer Eizellenspende Infos zu bekommen.

    09/07/2020 um 10:00 am
    Antworten
    • Hallo Mia,

      Bei einer Eizellenspende erfolgt zuerst das Matching zwischen Eizellenspenderin und Empfängerin. Dabei achtet die Klinik, Kandidatinnen mit ähnlichen phänotypischen und immunologischen Eigenschaften der Empfängerin auszuwählen.

      Sobald die passende Spenderin gefunden wurde, unterzieht sich diese einer Hormonbehandlung zur Entnahme ihrer Eizelle. Diese werden im Anschluss entnommen und im Labor befruchtet. Wenige Tage vor dem Embryotransfer wird die Gebärmutterschleimhaut der Empfängerin vorbereitet. 3-6 Tage nach der Befruchtung erfolgt der Embryotransfer bei dem nur die Embryos ausgewählt werden, bei denen die höchste Chance auf eine Einnistung und daraus resultierende Schwangerschaft besteht. Weitere Einzelheiten kannst du hier nachlesen: Wie funktioniert eine IVF mit Eizellenspende?

      Wenn du Unterstützung bei der Entscheidung einer passenden Klinik im Ausland suchst, hilft dir unser Kinderwunschbericht dabei, Kinderwunschkliniken in deinem bevorzugtem Land herauszufiltern. Dabei enthalten sind eine Kostenaufstellung, eine detaillierte Beschreibung des Behandlungsablaufs sowie nützliche Tipps für den Erstbesuch.

      10/07/2020 um 9:33 am
      Antworten
  4. Hallo Moon,

    erzähl doch mal wie es dir geht. Ich interessiere mich für eine Samenspende in dieser Klinik da ich als Single in Deutschland eher meine Schwierigkeiten habe eine Klinik zu finden die mich behandelt. Es hätte sich zwar ein Kinderwunschzentrum aus München bereiterklärt, da ich aber aus dem Norden komme ist die Anfahrt ziemlich lange und da kann ich gleich nach Dänemark, was näher an mir liegt.

    16/10/2020 um 11:53 am
    Antworten
  5. Ich schließe mich mal der Runde an. Da mein Mann keine Spermien im Ejakulat aufweist und meine Eizellreserve laut Facharzt zu niedrig ist, hat dieser uns den Tipp mit der Doppelspende gegeben. Nachdem wir einige Kliniken gefunden haben, fällt die Wahl auf Vivaneo in Dänemark. Wir möchten gern nächstes Jahr starten. In der Zwischenzeit möchte ich mich gern informieren, was auf uns zukommen würde in Bezug auf Ablauf, Kosten und rechtliche Angelegenheiten.
    Dankeschön.

    14/12/2020 um 6:56 pm
    Antworten
    • Hallo Clara,

      die Doppelspende ist eine Form der In-vitro-Fertilisation (IVF) bei der die Samen- und Eizellen von Spendern verwendet werden.

      Im Prinzip läuft die Doppelspende wie eine normale IVF ab, mit dem Unterschied jedoch, dass die Wunscheltern auf die Erblast verzichten müssen. Nachdem ein passender Samenspender und eine passende Eizellspenderin gefunden wurden, werden die beiden Keimzellen im Labor miteinander befruchtet und die entstehenden Embryos auf die Empfängerin übertragen.

      Da bei der Doppelspende die Spender finanziell entschädigt werden, ist diese Form der IVF teuer als eine Behandlung mit eigenen Samen- und Eizellen. Alle Einzelheiten zur Doppelspende kannst du hier nachlesen: IVF mit Eizellen- und Samenspende. Ablauf und Kosten.

      Hoffe das beantwortet deine Frage,

      alles Gute.

      16/12/2020 um 12:06 pm
      Antworten
Sie könnte auch interessieren