Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Embryospende in Deutschland
6
0
Menü

Embryospende in Deutschland

  1. <span  class="bbp-author-name">Magda05031989</span>
    Magda05031989

    Hallihallo,

    ich bin neu hier und ich würde mich sehr freuen, wenn sich jemand bei mir melden würde, der schon Erfahrungen mit Embryonenadoption hat.

    Ich bin 29 Jahre alt und mein Mann ist 42, nachdem wir rausgefunden hatten, dass wir auf natürlichem Wege keine Kinder bekommen können, weil mein Mann nur sehr wenige und dann auch noch sehr langsame Spermien hat. Hat er sich einer OP unterzogen, bei der ihm Gewebe aus dem Hoden entnommen wurde, indem dann auch Spermien vorhanden waren, die für eine ICSI geeignet waren. Bei allen 3 Versuchen, haben sich während der Hormanbehandlung jede Menge Eibläschen gebildet, in denen dann aber keine oder nur wenig Eizellen waren, und die die da waren haben sich nicht gelohnt zu befruchten.
    Jetzt habe ich im Internet über die Möglichkeit der Embryonenadoption gelesen und würde mich freuen, wenn mir da jemand über Erfahrungen berichten kann.

    18/01/2019 um 10:24 am
    Antworten
Sie könnte auch interessieren