Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Was ist eine Feinnadelaspirationsbiopsie der Hoden?
10
Menü

Was ist eine Feinnadelaspirationsbiopsie der Hoden?

Die Feinnadelaspirationsbiopsie (FNAB) des Hodens ist ein Verfahren, mit dem Spermien direkt aus dem Hoden gewonnen werden können. Diese gesammelten Spermien werden bei einer In-vitro-Fertilisationsbehandlung (IVF) verwendet oder können zur späteren Verwendung eingefroren werden.

Diese Technik wird in der Regel bei Männern angewendet, bei denen eine Azoospermie, d.h. das Fehlen von Spermien im Ejakulat, diagnostiziert wird. Darüber hinaus ist die testikuläre FNAB auch bei Patienten üblich, die eine Vasektomie haben und diese nicht rückgängig machen lassen wollen.

Imagen: Vasektomie Azoospermie

Daher ist die FNAB eine erfolgreiche und nicht aggressive Technik für den Mann, so dass sie bei Bedarf mehrmals durchgeführt werden kann.