Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Woher weiß ich, ob ich Probleme mit den Spermien habe?

durch Rebeca Reus.
Letzte Aktualisierung: 09/08/2018

Die einzige Möglichkeit, diese Veränderungen zu diagnostizieren, ist das Seminogramm. Dies muss von Fachleuten durchgeführt werden, entweder in einer Kinderwunschklinik oder in einem Labor für klinische Analysen.

Für Sie empfohlen: Männliche Infertilität durch den Spermienfaktor: Ursachen und Behandlungen.

 Rebeca Reus
Rebeca Reus
BSc, MSc
Embryologin
Abschluss in Humanbiologie (Biomedizin) an der Universitat Pompeu Fabra (UPF), mit Masterabschluss im Labor für klinische Analysen und Masterabschluss in Theoretische Grundlagen und Laborverfahren der assistierten Reproduktion an der Universität Valencia (UV).
Embryologin. Abschluss in Humanbiologie (Biomedizin) an der Universitat Pompeu Fabra (UPF), mit Masterabschluss im Labor für klinische Analysen und Masterabschluss in Theoretische Grundlagen und Laborverfahren der assistierten Reproduktion an der Universität Valencia (UV).