Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Welche Ursachen führen zu einer schlechten Embryoqualität?

durch Zaira Salvador (embryologin).
Letzte Aktualisierung: 09/08/2018

Es gibt mehrere sowohl innere als auch äußere Faktoren, die die embryonale Qualität beeinflussen können, wie zum Beispiel:

  • Fortgeschrittenes Alter der Patientin
  • Endometriose
  • Schwerer männlicher Faktor
  • Polyzystisches Ovarsyndrom
  • Übergewicht
  • Stimulationsprotokolle
  • Kulturbedingungen

Dennoch ist es schwierig zu wissen, welche spezifische Ursache einen bestimmten Fall bei Frauen mit guter Prognose und guter reproduktiver Gesundheit beeinflussen könnte.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Embryobewertung nach Qualität (Grading) ( 15).
 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.