Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Verursacht Autoimmunthyreoiditis Unfruchtbarkeit?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 18/06/2018

Ja, Autoimmunthyreoiditis, auch bekannt als Hashimotothyreoiditis, ist die häufigste Ursache für Schilddrüsenunterfunktion. Der Körper einer Frau bildet Antikörper, die die Schilddrüse angreifen. In der Folge kommt es zu einem Rückgang der Schilddrüsenhormone, was unter anderem zu Störungen im Menstruationszyklus führt.

Für Sie empfohlen: Immunologische Sterilität: Arten, Ursachen und Behandlung.

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.