Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
9
0
Menü

Setzt mit Ovitrelle die Periode früher ein?

durch Andrea Rodrigo (embryologin).
Letzte Aktualisierung: 22/11/2016

Die Ovitrelle wird eingesetzt, um die endgültige Reifung der Eizellen und den Eisprung zu fördern. Das bedeutet nicht unbedingt, dass sie die Periode frühzeitig auslöst. Etwa zwei Wochen nach dem durch Ovitrelle verursachten Eisprung setzt die Menstruation ein. Sollte jedoch eine Schwangerschaft eingetreten sein, bleibt in diesem Fall die Menstruation aus.

Hier können Sie den kompletten Artikel lesen: Für was ist Ovitrelle? Verabreichung und Nebenwirkungen ( 10).
 Andrea Rodrigo
Andrea Rodrigo
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) mit Master-Abschluss in Biotechnologie der assistierten Humanreproduktion, unterrichtet von der Universität Valencia in Zusammenarbeit mit dem Valencianischen Institut für Unfruchtbarkeit (IVI). Postgraduierte Expertin für medizinische Genetik.