Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Liegen bei einer primären und sekundären Sterilität dieselben Ursachen vor?

durch Marta Barranquero Gómez.
Letzte Aktualisierung: 31/12/2020

Nein. Die Ursachen für primäre und sekundäre Unfruchtbarkeit sind nicht dieselben, sondern können auf unterschiedliche Probleme zurückzuführen sein. Daher unterscheiden sich auch die Handlungsprotokolle, je nach dem Grund für den ausbleibenden Kinderwunsch, sowie den möglichen Lösungen, um Nachkommen haben zu können.

Für Sie empfohlen: Was ist der Unterschied zwischen primärer und sekundärer Infertilität?.

 Marta Barranquero Gómez
Marta Barranquero Gómez
Embryologin
Abschluss in Biochemie und Biomedizin an der Universität Valencia (UV) und spezialisiert auf Assistierte Reproduktion an der Universität Alcalá de Henares (UAH) in Zusammenarbeit mit Ginefiv und in klinischer Genetik an der Universität Alcalá de Henares (UAH).
Zulassungsnummer: 3316-CV
Embryologin. Abschluss in Biochemie und Biomedizin an der Universität Valencia (UV) und spezialisiert auf Assistierte Reproduktion an der Universität Alcalá de Henares (UAH) in Zusammenarbeit mit Ginefiv und in klinischer Genetik an der Universität Alcalá de Henares (UAH). Zulassungsnummer: 3316-CV.