Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, mit der IVF Zwillinge zu bekommen?

durch Zaira Salvador.
Letzte Aktualisierung: 20/04/2018

Einer der allgemeinen Nachteile der assistierten Reproduktion ist die erhöhte Wahrscheinlichkeit einer Zwillingsschwangerschaft, die hauptsächlich auf den Prozess der Stimulation der Eierstöcke und die Praxis des Transfers von mehr als einem Embryo nach der IVF zurückzuführen ist.

Aus diesem Grund wird heute zunehmend der Transfer eines einzelnen Embryos gefördert, um die Mehrlingsrate und die damit verbundenen Risiken zu reduzieren. In den letzten 10 Jahren konnte die Doppelgeburtenrate nach der Behandlung der assistierten Reproduktion bereits um 8% gesenkt werden.

Für Sie empfohlen: Was sind die wichtigsten Vorteile der In-vitro-Fertilisation?.

 Zaira Salvador
Zaira Salvador
Embryologin
Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.
Embryologin. Abschluss in Biotechnologie an der Polytechnischen Universität Valencia (UPV) und Spezialistin für assistierte Reproduktion mit Masterabschluss in Human Reproduction Biotechnology am Instituto Valenciano de Infertilidad (IVI) und der Universität Valencia.