Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
FAQs
0
Menü

Inwiefern beeinträchtigen Behandlungen wie Chemo- oder Strahlentherapie die Fruchtbarkeit?

durch Dr. Juan Antonio García Velasco.
Letzte Aktualisierung: 04/08/2011

Seit Jahren ist bekannt, dass Krebsbehandlungen die männliche und weibliche Keimbahn schädigen. Bis vor kurzem war die Priorität im Hinblick auf Krebs die Heilung. Aufgrund der großen Fortschritte in der Behandlung von Krebs und die hohen Überlebensraten, die es heute bei einigen Tumorarten gibt, gewinnt die Kontrolle Bedeutung der Nebenwirkungen dieser Behandlungen immer mehr an Bedeutung. Eine davon ist die Unfruchtbarkeit, und obwohl Männer seit Jahren in der Lage sind, Spermien aus dem Ejakulat einzulagern, können Frauen heute auch Eizellen und Eierstockgewebe einfrieren.

Für Sie empfohlen: Inwiefern beeinträchtigt Krebs die Fruchtbarkeit bei Männern und Frauen?.

Dr. Juan Antonio García Velasco
Dr. Juan Antonio García Velasco
Gynäkologe
Abschluss des Medizinstudiums an der Universität Complutense Madrid. Spezialist für Geburtshilfe und Gynäkologie am Krankenhaus La Paz. Doktor der Medizin und Chirurgie der Universität Madrid, mit einer Subspezialisierung in Reproduktion der Yale University (USA). Professor für Gynäkologie an der Universidad Rey Juan Carlos in Madrid.
Zulassungsnummer: 282842556
Gynäkologe. Abschluss des Medizinstudiums an der Universität Complutense Madrid. Spezialist für Geburtshilfe und Gynäkologie am Krankenhaus La Paz. Doktor der Medizin und Chirurgie der Universität Madrid, mit einer Subspezialisierung in Reproduktion der Yale University (USA). Professor für Gynäkologie an der Universidad Rey Juan Carlos in Madrid. Zulassungsnummer: 282842556.