Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Was bedeutet Epididymis?
6
0
Menü

Was bedeutet Epididymis?

Der Nebenhoden oder Epididymis ist ein länglicher, schmaler, leitender Schlauch, der die Hoden und den Samenleiter miteinander verbindet. Durch diese Röhre zirkuliert das Sperma. Außerdem ist der Nebenhoden der Ort, an dem die endgültige Reifung der Spermien stattfindet.

Der Nebenhoden ist in drei Teile unterteilt:

Nebenhodenkopf
größter Teil der Nebenhoden
Nebenhodenkörper
Ort, an dem die Spermien reifen. Dieser Reifungsprozess dauert in der Regel etwa 10-14 Tage.
Nebenhodenschwanz
dort werden die reifen Spermien gespeichert, bis sie nach außen ausgestroßen werden.

Daher könnte die Nebenhodenspermienaspiration eine Lösung für Männer sein, bei denen eine männliche Unfruchtbarkeit aufgrund fehlender Spermien im Ejakulat (Azoospermie) diagnostiziert wurde. In diesem Fall wäre es notwendig, auf eine In-vitro-Fertilisation (IVF) zurückzugreifen.