Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Was ist ein dominanter Follikel?
8
Menü

Was ist ein dominanter Follikel?

Ein dominanter Follikel ist der größte Follikel, der in jedem Menstruationszyklus der Frau produziert wird und der den Eisprung auslöst. Daher ist der dominante Follikel derjenige, der am Ende reift und das Ei, das er enthält, ausstößt.

Im natürlichen Zyklus einer Frau entwickeln sich mehrere Eierstockfollikel, aber nur einer erreicht das Endstadium und wird zum dominanten Follikel. Dieser Follikel hat eine Größe von etwa 22-24 mm. Der Rest der Follikel, die sich zu entwickeln begonnen haben, degeneriert und verschwindet durch einen biologischen Prozess.