Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
CHA Fertility Center Los Angeles
4
0
Menü

CHA Fertility Center Los Angeles

Analysiert von (invitra staff).
Aktualisiert am 06/07/2020

Beschreibung

Das CHA Fertility Center wurde 2001 gegründet und hat ihren Sitz in Los Angeles im Bundesstaat Kalifornien.

Diese Klinik hat ein eigenes Labor und bietet Finanzierungprogramme an. Darüberhinaus behandelt das CHA Fertility Center auch Patienten aus dem Ausland. Laut eigenen Angaben auf der Website hilft das mehrsprachige Team den Patienten bei der Flug- oder Hotelbuchung. Diese Angaben konnten jedoch nicht von den inviTRA-Spezialisten selbst nachgeprüft werden.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie in diese Kinderwunschklinik gelangen, klicken Sie hier.

Kinderwunschbehandlungen

Unten finden Sie eine Tabelle mit allen Kinderwunschbehandlungen, welches das CHA Fertility Center anbietet.

Embryo-Kryokonservierung
IVF / ICSI
IVF mit Samenspende
IVF mit Spendereier
Natürliche IVF
Präimplantationsdiagnostik

Das CHA Fertility Center bietet auch Leihmutterschaft an, da die Rechtslage des Landes diese Behandlungen erlaubt.

Wenn Sie immer noch nicht wissen, welche Kinderwunschbehandlung für Sie die richtige ist und mehr darüber erfahren möchten, können Sie im folgenden Artikel nachlesen: Methoden in der assistierten Reproduktion.

Die Behandlungkosten unterscheiden sich je nachdem, welche Tests und Methoden wie z.b. Spermiogramm, Medikamente, Fruchtbarkeitsuntersuchungen, Arztbesuche, Vitrifikation überschüssiger Embryonen, etc. enthalten sind.

In diesem Tool finden Sie Angaben zu den Behandlungkosten diverser Kliniken (was Inbegriffen ist und was nicht) sowie eine Reihe von Tipps, damit Sie die richtigen Fragen stellen können sobald Sie Ihr Erstgespräch haben.

Zusatzleistungen

Zusätzlich zu allen im vorigen Abschnitt angegebenen Behandlungen verfügt CHA Fertility Center über die notwendige Technologie, um die Erfolgschancen der Behandlungen zu erhöhen:

Diagnostische Untersuchungen

Im CHA Fertility Center werden die folgenden diagnostischen Tests an Männern und Frauen durchgeführt, um den Grund für die Unfruchtbarkeit herauszufinden und die am besten geeignete Behandlung festzulegen:

  • Fruchtbarkeitsuntersuchungen bei Frauen.
  • Fruchtbarkeitsuntersuchungen bei Männern.
  • Spermiogramm.
  • Refertilisierung.
  • Myomektomie und Hysteroskopie.
  • Sonohysterography.
  • Hysterosalingogramm (HSG).
  • Polypektomie.

All diese Informationen konnten jedoch nicht von den inviTRA-Spezialisten nachgeprüft werden.

Erfolgsraten

Diese Daten wurden von den amerikanischen CDC (Centers for Disease Control and Prevention) im Jahr 2016 gesammelt. Der direkte Vergleich von Schwangerschaftsraten zwischen verschiedenen Kliniken kann zu Fehlern führen.

IVF/ICSI

Durchgeführte Zyklen

Anzahl der insgesamt von der Klinik in einem Jahr durchgeführten Zyklen.

Gesamtzyklen mit frischen Eizellen: 32 im Jahr
Gesamtzyklen mit gefrorenen Eizellen: 88 im Jahr

Schwangerschaftswahrscheinlichkeit pro Transfer

Wahrscheinlichkeit, dass ein Embryotransfer zu einer Schwangerschaft führt, unabhängig von der Anzahl der übertragenen Embryonen.

Zyklen mit frischen Eizellen

Alter der Empfängerin: Unter 35 Jahren
100%*
* Prozentsatz aus nur 3 Fällen entnommen
Alter der Empfängerin: zwischen 35 und 37 Jahre
25%*
* Prozentsatz aus nur 4 Fällen entnommen

Zyklen mit gefrorenen Eizellen

Alter der Empfängerin: Unter 35 Jahren
61,4%
Alter der Empfängerin: zwischen 35 und 37 Jahre
73,7%*
* Prozentsatz aus nur 19 Fällen entnommen
Alter der Empfängerin: zwischen 38 und 40 Jahre
64,3%*
* Prozentsatz aus nur 14 Fällen entnommen
Alter der Empfängerin: zwischen 41 und 42 Jahre
60%*
* Prozentsatz aus nur 5 Fällen entnommen
Alter der Empfängerin: Älter als 43 Jahre
66,7%*
* Prozentsatz aus nur 3 Fällen entnommen

IVF mit Eizellenspende

Durchgeführte Zyklen

Anzahl der insgesamt von der Klinik in einem Jahr durchgeführten Zyklen.

Zyklen gesamt mit frischen Embryos: 0 im Jahr
Zyklen gesamt mit gefrorenen Embryos: 66 im Jahr

Schwangerschaftswahrscheinlichkeit pro Transfer

Wahrscheinlichkeit, dass ein Embryotransfer zu einer Schwangerschaft führt, unabhängig von der Anzahl der übertragenen Embryonen.

Frischer Embryotransfer
Keine Angaben vorhanden
Gefrorener Embryotransfer
% - 63,1%

Ärzteteam

Joshua. J. Berger, MD, PhD
Joshua. J. Berger, MD, PhD
Ärztliche Leitung
Fruchtbarkeitsspezialist

Wegbeschreibung

CHA Fertility Center liegt an der 455 Wilshire Blvd #1904 in Los Angeles im Bundesstaat Kalifornien.

Mit nur einer 20-minütigen Autofahrt vom Los Angeles International Airport über die La Cienega Blvd gelangt man zur Kinderwunschklinik.

Letzte Aktualisierung: 06/07/2020