Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Die Schwangerschaft: Symptome und Entwicklung des Fötus
34
2
Menü

Dra. Marta Lafont Piñas

Dra. Marta Lafont Piñas
MD, MSc
Gynäkologin
Zulassungsnummer: 30659

Akademische Laufbahn

  • Master in Humanreproduktion der Rey Juan Carlos Universität und dem IVI.
  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe über M.I.R.
  • Bachelorabschluss der Medizin und Chirurgie an der Universität Barcelona

Andere Kurse:

  • Praktischer Kurs über 3D- und 4D-Ultraschall in der Geburtshilfe und Gynäkologie. Ultraschallgerät Gutenberg Center, Malaga. 2014.
  • Stage am Institut für Gynäkologie und Geburtshilfe (Hosp. Clínic de Barcelona) im Bereich der assistierten Reproduktion. 2014.
  • Obstetrisch-Gynäkologischer Ultraschallkurs (Level III SESEGO) Ultraschallgerät, Bereich für Gynäkologie und Geburtshilfe, Mutter-Kind-Krankenhaus Vall D'Hebron. 2000,
  • Kolposkopie. Certificat de Colposcopie et de Pathologie du col uterin et du Vagin. Laboratoire Cartier. Paris. 1997.

Lebenslauf und Erfahrung

  • Ärztliche Direktorin bei Fertilab (2006-2013)
  • Gynäkologin, spezialisiert auf Assistierte Reproduktion bei Fertilab (2003-2015)
  • Assistenzärztin im Dienst für Gynäkologie und Geburtshilfe am Mutua Hospital in Terrassa (1999-2003)
  • Assistenzärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe Notfall an der Fundació Sanitària d'Igualada (1998-2000)
  • Médico Interno Residente für Gynäkologie und Geburtshilfe am Mutua Hospital in Terrassa (1995-1998)

Wissenschaftliche Tätigkeiten

Zahlreiche Veröffentlichungen auf dem Gebiet der assistierten Reproduktion, als Autorin und Co-Autorin in den wichtigsten wissenschaftlichen Fachzeitschriften für Fertilität. Mehrfache Vorträge in Konferenzen und Kongressen dieser Fachrichtung als Referentin.

Letzte Artikel und Mitwirkungen

Letzte Aktualisierung: 01/08/2018