Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Gefrorene Embryone: Wie sind die Erfolgschancen im Kryotransfer?
9
0
Menü

Dr. Juan José Espinós Gómez

Dr. Juan José  Espinós Gómez
MD, PhD
Gynäkologe
Zulassungsnummer: 080823651

Akademische Laufbahn

  • Dissertation mit ausgezeichnetem Abschluss cum laude an der UAB (1993)
  • Spezialisierung in Geburtshilfe und Gynäkologie am Hospital de la Santa Creu und Sant Pau in Barcelona (1988-1992)
  • Studium der Medizin an der Zentraluniversität von Barcelona - Reus (1981-1987) con premio extraordinario de licenciatura

Lebenslauf und Erfahrung

  • Facharzt im Kinderwunschzentrum FERTTY
  • Koordinator der Endokrinologischen Station der Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie des Hospital de la Santa Creu i Sant Pau bis 2020
  • Koordinator des Kurses Gynäkologie und Geburtshilfe an der Lehreinheit Sant Pau. UAB
  • Professor an der UAB (seit 2014)
  • Assistenzprofessor an der Autonomen Universität von Barcelona (2000-2014)

Auszeichnungen und Preise

  • Präsident des Nationalkongresses der spanischen Gesellschaft für Fruchtbarkeit (2014)
  • Ehemaliger Koordinator der Interessengruppe Reproduktive Endokrinologie der Spanischen Gesellschaft für Fruchtbarkeit
  • Mitglied der Reproduktionsabteilung der katalanischen Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie

Wissenschaftliche Tätigkeiten

  • Polyzystisches Ovarsyndrom. Hypothalamische Amenorrhoe. Eisprungsauslösung
  • Erhalt der Fruchtbarkeit bei Krebspatienten
  • Einfluss von Alltagsfaktoren auf die Fortpflanzung
  • Die hormonelle Verhütung
  • Hormonbehandlung nach den Wechseljahren
  • Vorbeugung und adjuvante Behandlung von östrogenabhängigem Brustkrebs

Letzte Artikel und Mitwirkungen

Letzte Fragen auf die geantwortet wurden

Letzte Aktualisierung: 26/03/2020