Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Was sind Androgene?
6
Menü

Was sind Androgene?

Androgene sind die männlichen Geschlechtshormone und umfassen Testosteron, Androsteron und Androstendion. Die Hauptfunktion dieser Hormone besteht darin, die Entwicklung männlicher Geschlechtsmerkmale, wie Bart und Stimmlage, zu fördern.

Es ist zu beachten, dass Androgene nicht nur einen Einfluss auf die sexuelle Gesundheit haben, sondern auch in andere Prozesse eingreifen, wie:

  • Der menschliche Stofffwechsel.
  • Insulinsensibilität
  • Die Regulierung der Menge und Verteilung von Körperfett und Muskelgewebe

Obwohl die meisten Androgene von den Hoden ausgeschieden werden, werden sie auch von den Eierstöcken der Frau und der Nebennierenrinde produziert.