Von WMA, ACSA, HON zertifiziertes Medizinjournal.
Alabama Fertility Specialists
10
0
Menü

Alabama Fertility Specialists

Analysiert von (invitra staff).
Aktualisiert am 11/05/2020

Beschreibung

Alabama Fertility Specialists ist eine private Kinderwunschklinik mit Sitz in Birmingham, Alabama (USA).

Dieses Zentrum verfügt über ein Team von Fachleuten, das aus Reproduktionsmedizinern, Krankenschwestern, einem Andrologen, einer Labortechnikerin, einer IVF-Koordinatorin, Empfangspersonal und Ultraschallspezialisten besteht.

Hinsichtlich der Einrichtungen verfügt Alabama Fertility über ein eigenes IVF-Labor. Somit können Patienten die angebotenen Kinderwunschbehandlung im Zentrum vor Ort durchführen lassen.

Diese Informationen konnten jedoch nicht von den inviTRA-Spezialisten nachgeprüft werden.

Eine Anfahrtsbeschreibung zur Klinik finden Sie hier.

Kinderwunschbehandlungen

Die bei der Alabama Fertility durchgeführten Fruchtbarkeitsbehandlungen sind in der folgenden Tabelle aufgeführt.

Heterologe Insemination
Homologe Insemination
IVF / ICSI
IVF mit Spendereier

Wenn Sie immer noch nicht wissen, welche Kinderwunschbehandlung für Sie die richtige ist und mehr darüber erfahren möchten, können Sie im folgenden Artikel nachlesen: Methoden in der assistierten Reproduktion.

Die Behandlungkosten unterscheiden sich je nachdem, welche Tests und Methoden wie z.b. Spermiogramm, Medikamente, Fruchtbarkeitsuntersuchungen, Arztbesuche, Vitrifikation überschüssiger Embryonen, etc. enthalten sind.

In diesem Tool finden Sie Angaben zu den Behandlungkosten diverser Kliniken (was Inbegriffen ist und was nicht) sowie eine Reihe von Tipps, damit Sie die richtigen Fragen stellen können sobald Sie Ihr Erstgespräch haben.

Diagnostische Untersuchungen

In Alabama Fertility ist es auch möglich, die folgenden diagnostischen Tests an Männern und Frauen durchzuführen, um den Grund für die Unfruchtbarkeit herauszufinden:

  • Fruchtbarkeitsuntersuchungen bei Männern.
  • Fruchtbarkeitsuntersuchungen bei Frauen.
  • Spermiogramm.
  • Hysterosalpingographie.
  • Vaginalultraschall.
  • Hormonanalyse.
  • Gynäkologische Chirurgie wie Laparoskopie, Hysteroskopie, Laparotomie und Refertilisierung.
  • Postkoital-Test.

All diese Informationen konnten jedoch nicht von den inviTRA-Spezialisten nachgeprüft werden.

Erfolgsraten

Diese Daten wurden von den amerikanischen CDC (Centers for Disease Control and Prevention) im Jahr 2016 gesammelt. Der direkte Vergleich von Schwangerschaftsraten zwischen verschiedenen Kliniken kann zu Fehlern führen.

IVF/ICSI

Durchgeführte Zyklen

Anzahl der insgesamt von der Klinik in einem Jahr durchgeführten Zyklen.

Zyklen gesamt mit frischen Eizellen: 53 im Jahr
Zyklen gesamt mit gefrorenen Eizellen: 23 im Jahr

Schwangerschaftswahrscheinlichkeit pro Transfer

Wahrscheinlichkeit, dass ein Embryotransfer zu einer Schwangerschaft führt, unabhängig von der Anzahl der übertragenen Embryonen.

Zyklen mit frischen Eizellen

Alter der Empfängerin: Unter 35 Jahren
36,4%
Alter der Empfängerin: zwischen 35 und 37 Jahre
40%*
* Prozentsatz entnommen aus nur 5 Fällen
Alter der Empfängerin: zwischen 38 und 40 Jahre
22%*
* Prozentsatz entnommen aus nur 9 Fällen
Alter der Empfängerin: zwischen 41 und 42 Jahre
0%*
* Prozentsatz entnommen aus nur 1 Fällen
Alter der Empfängerin: Älter als 43 Jahre
Keine Angaben vorhanden

Zyklen mit gefrorenen Eizellen

Alter der Empfängerin: Unter 35 Jahren
44,4%*
* Prozentsatz entnommen aus nur 9 Fällen
Alter der Empfängerin: zwischen 35 und 37 Jahre
25%*
* Prozentsatz entnommen aus nur 2 Fällen
Alter der Empfängerin: zwischen 38 und 40 Jahre
60%*
* Prozentsatz entnommen aus nur 5 Fällen
Alter der Empfängerin: zwischen 41 und 42 Jahre
Keine Angaben vorhanden
Alter der Empfängerin: Älter als 43 Jahre
Keine Angaben vorhanden

IVF mit Eizellenspende

Durchgeführte Zyklen

Anzahl der insgesamt von der Klinik in einem Jahr durchgeführten Zyklen.

Zyklen gesamt mit frischen Embryos: 6 im Jahr
Zyklen gesamt mit gefrorenen Embryos: 4 im Jahr

Schwangerschaftswahrscheinlichkeit pro Transfer

Wahrscheinlichkeit, dass ein Embryotransfer zu einer Schwangerschaft führt, unabhängig von der Anzahl der übertragenen Embryonen.

Frischer Embryotranser
20%*
* Prozentsatz aus nur 5 Fällen entnommen
Embryo-Kryotransfer
25%*
* Prozentsatz aus nur 4 Fällen entnommen

Ärzteteam

Dr. Beth A. Malizia, MD
Dr. Beth A. Malizia, MD
Fachärztin für Reproduktionsmedizin
Dr. Janet McLaren Bouknight, MD MSCE
Dr. Janet McLaren Bouknight, MD MSCE
Fachärztin für Reproduktionsmedizin
Dr.  Mamie McLean, MD
Dr. Mamie McLean, MD
Fachärztin für Reproduktionsmedizin
Dr. Michael Steinkampf, MD
Dr. Michael Steinkampf, MD
Facharzt für Reproduktionsmedizin
Gründungspartner im Ruhestand
Robin
Robin
Geschäftsführung
Angela
Angela
IVF-Koordinatorin
Hailey
Hailey
Krankenpflegerin
Michelle
Michelle
Krankenpflegerin
Shawna
Shawna
Ultrasonographie
Rebecca H.
Rebecca H.
Ultrasonographie
Jennifer
Jennifer
Ärztliche Leitung
Brooke
Brooke
Empfangsmitarbeiterin
Stephanie
Stephanie
Empfangsmitarbeiterin
Leslie
Leslie
Finanzberaterin
Rebecca M.
Rebecca M.
Krankenverwaltung
Teri
Teri
Labortechnikerin
Zach
Zach
Androloge
Laqiana
Laqiana
PHLEBOTOMIE

Wegbeschreibung

Die Alabama Fertility Clinic befindet sich am 2700 Highway 280, Suite 370 East, Birmingham, Alabama. Birmingham ist die größte Stadt im Bundesstaat Alabama.

Der nächstgelegene Flughafen ist der Birmingham-Shuttleswort International Airport, der 12 Autominuten auf der I-20 W von der Klinik entfernt liegt.

Letzte Aktualisierung: 11/05/2020